Schritt 2: Verantwortung für das Leben Deiner Träume

Wer bist du? Wovon träumst du?
Warum bist du hier auf dieser Erde? Was möchtest du in die Welt bringen?
Wer treibt dich an? Deine Hamsterräder, also die Dinge, die du tun musst oder die Sehnsucht deines Herzens?
Schaffst du es aus deinem Alltagstrott auszubrechen?
Du suchst noch Ideen, weil dein Leben dir sinnlos erscheint?

Im 1. Schritt, der Übernahme der Verantwortung für deine Gesundheit hast du vielleicht gelernt, dass das Leben deiner Vision, das Leben deines Traums essentielle, wesentliche Voraussetzung dafür ist, dass du gesund bleibst.
Das ist wirkliche Prävention.
Wenn du das Gefühl hast, dass du auf dem falschen Weg bist, wird dir dein Körper und ganz speziell die Nebennierenrinde dabei helfen, den richtigen Weg zu gehen. Sie wird ihn dir nicht vorsagen, sondern dir ganz einfach den Strom abdrehen, d.h. die Cortisol-Produktion verringern, so dass dir nichts weiter übrig bleibt, als dich in eine ruhige Ecke zu setzen, und dir deinen richtigen Weg zu überlegen. (Die Einnahme von Cortison um mit den daraus folgenden Entzündungen klar zu kommen, ist auf lange Sicht bestimmt keine gute Alternative. 🙂 )

Kennst Du deine Vision? Deinen Traum?

„In deiner beständigsten, angstvollsten Schwäche liegt dein größtes Potential, lehrt Der Weg ins Licht.
Die Lehre besagt: Deine einzigartige Stärke ist genau da, wo du ständig verbrannt wurdest und wirst.

Das spirituelle Geheimnis: Tatsächlich hast du nicht wirklich Angst vor dem, von dem du denkst, dass du es fürchtest. Tatsächlich fürchtest du deine eigene Macht. Die Illusion kann raffiniert sein und viel Drama erschaffen, aber lass uns lieber direkt zu den Lehren der Klarheit zurückkehren.

Lass dein Licht von Innen wieder leuchten – erkenne dein Potential und finde den Mut dich zu leben.“
(Agni)

Lass dich inspirieren

Hier findest du Herzensprojekte, die Unterstützer suchen oder in denen du für dein Herzensprojekt Unterstützer finden kannst.

Fange JETZT an

 „In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung, und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen und materielle Hilfen, die sich kein Mensch vorher je so erträumt haben könnte. Was immer Du kannst, beginne es. Kühnheit trägt Genius, Macht und Magie. Beginne jetzt.“
(Johann Wolfgang v. Goethe)

Morgen wird immer Zukunft und Traum bleiben.
Gehe jetzt den 1. Schritt.

Was hindert dich?

Jetzt ist der Punkt der Macht.
Die Vergangenheit ist vorbei, wieso sollten wir ihr nachtrauern oder uns von ihr behindern lassen?
Finde hier Hilfe, um einen Schlussstrich unter deine Vergangenheit zu setzen, damit du deine Zukunft gestalten kannst.
Die Zukunft ist ein Gedankenkonstrukt und keine Realität. Sie kann sich in alle Richtungen entwickeln.
Was fühlst du, wenn du an die Zukunft denkst?
Magst du diese Gefühle? Möchtest du mehr davon?
Wenn ja, mach weiter so.
Wenn nein, dann ändere deine Gedanken über die Zukunft, denn diese erschaffen deine jetzigen Gefühle und damit deine Realität.
Deine jetzige Realität ist nicht so, wie du sie dir wünscht?
Es hilft nicht gegen die Realität zu kämpfen.
Sie ist wie sie ist, und sie soll auch genau so sein, wie sie ist, denn sonst wäre sie anders.
Akzeptiere, dass es so ist wie es ist. Akzeptiere, dass du so bist, wie du bist.
Dann nehme die Herausforderung an und wähle deinen nächsten Schritt.

Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten!
(Albert Einstein)

Natürlich macht es Angst, wenn wir unsere Komfortzone, unser eingefahrenes Leben verlassen wollen.
Doch dafür gibt es einen ganzen Werkzeugkoffer voll Mittel und Methoden, die dich unterstützen können.
Finde die Hilfe, die du brauchst.

Dir fehlen die finanziellen Mittel?

Dafür bieten wir dir 3 Schritte:

  1. Werde dein eigener Selbstheilungsberater und verdiene dadurch, dass du die Dinge weiterempfiehlst, die dir gefallen haben
  2. Hilf uns ThankNet.de groß werden zu lassen und lebe Dankbarkeit
  3. Investiere in deine Gesundheit – gern auch mit den Produkten von Young Living

der Rest passiert dann wie durch Magie.

Finde Unterstützer

Teile Dein Herzensprojekt hier mit uns.

Werde sichtbar

Jetzt kommt der Punkt an dem du dir wahrscheinlich Gedanken um eine eigene Internetseite machst oder Werbeflyer erstellen möchtest, denn was nützt das schönste Angebot, wenn es keiner findet?
Die Ersteller dieses Netzwerks von Hilfsangeboten bieten dir dafür ihre Hilfe an.

Sichtbarwerdung ist eine Herausforderung, die dich dazu bringt, dein Angebot immer zielgerichteter und klarer zu formulieren. Auf The-Coach.net findest Du dafür Wissen und Unterstützung.

Um dann den 3. Schritt zu gehen: Die Übernahme der Verantwortung für die Welt

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.